Kirche zu Kreuzen


Die Kirche wurde 1643 als Abschluss des Kreuzweges gebaut und enthält als ihr Patrozinium eine Nachbildung des Hl. Grabes in Jerusalem.

Führung durch die Kirche zu Kreuzen und das Heilige Grab als Ende des Kreuzweges. Geschichte der Familie von Roll, Geschichte der Ritterorden, der Wallfahrten ins Heilige Land und der Jenseitsvorstellungen jener Zeit.

Dauer: 1 Stunde.

Preis: CHF 140.-.

Führerin: Marie-Christine Egger.

 

Die Kirche ist tagsüber in der Regel zur freien Besichtigung geöffnet. Für eine Reservation der Kirche zu Kreuzen wenden Sie sich bitte an: